Unsere Hühner                          Die Eierproduzenten


Wir haben vor einigen Jahren mit der Hühnerhaltung begonnen und haben momentan viele verschiedene Rassen:

 

Altsteirer - Araucana - Amrock - Brahma

 

Die Altsteirer sind frohwüchsige, robuste Hühner und wie geschaffen für höhere Lagen. Da es sich um eine alte Pionierrasse handelt, sind die Instinkte noch gut ausgebildet. Bei den Altsteirer-Hühner spricht man auch von einer Zwiehuhnrasse, sie bietet einerseits eine sehr gute Legeleistung, andererseits auch hervorragendes Fleisch. Die Eier der Altsteirer gelten als Delikatesse, da sie einen hervorragenden Geschmack und eine sehr cremige Konsistenz haben.

 

Araucana oder auch Grünleger genannt, sind eine Legerasse, deren Eier grün sind, auch bekannt als cholesterinarme Eier. Diese Rasse gibt es mittlerweile in einigen Farbschlägen, typisch ist aber eher ein weißes Gefieder mit einzelnen schwarzen Punkten.

 

Die Amrock Hühner zählen auch zu den Zwiehuhnrassen, da sie eine gute Legeleistung bieten und ebenso gutes Fleisch. Diese Hühner sind sehr schwer, haben aber einen ruhigen Charakter und fliegen nicht gerne.

 

Brahma zählen zu den Riesenhuhnrassen und fallen durch ihre elegante Haltung und die befiederten Beine auf. Diese Rasse ist sehr ruhig und eher zurückhaltend im Vergleich zu unseren anderen Hühnerrassen, dafür werden sie aber sehr schnell zutraulich.  Durch ihren ausgeprägten Brutsinn, sind diese Hennen ideale Muttertiere.

 

Wir legen sehr viel Wert auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Tiere, daher dürfen unsere Hühner täglich, auch im Winter das Freigehege genießen und ihren natürlichen Instinkten folgen. Alle unsere Hühner wurden hier am Hof geboren und aufgezogen, wir verwenden keinen Brutautomat, alle Küken stammen aus Naturbrut und werden von der jeweiligen Bruthenne aufgezogen.

 

 

2014 hatten wir bereits über 50 Küken und es ist immer wieder faszinierend die Entwicklung vom Küken zum Huhn/Hahn mit zu verfolgen.

 

2015 war eine tolle Brutsaison, in Summe hatten wir 103 Küken, wovon einige in ein neues Zuhause übersiedelt sind.

 

2016 haben wir mit der eigenen Nachzucht ein wenig ausgesetzt.

 

Für 2017 wollen wir wieder eine kleinere übersichtlichere Hühnerschar haben, darum werden wir unseren Bestand kontinuierlich reduzieren und uns wieder auf die Selbstversorgung von uns und unserer Familie konzentrieren.